Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin

Osteopathie (be-)greifen!

Integrative Osteopathie. Strukturelles Gleichgewicht von Becken und LWS

- Masterkurs -

 

Diagnostik und Behandlung von funktionellen und myofaszialen Ketten aus den unteren Extremitäten, Makro- und Mikrotensegrity des Beckens und der LWS

In diesem Kurs soll deutlich werden, wie reversible Störungen der unteren Extremität, Becken und LWS strukturell und integrativ behandelt werden können. Im Vordergrund steht das Erstellen der Leitlinien für die Behandlungsstrategie und das Trainieren und Verfeinern effektiver Techniken, die wirklich korrektive Informationen an das Bindegewebe geben können.

Therapie und strategische Leitlinien:

  • Behandlung von myofaszialen Dysfunktionen sowohl auf Mikro- als auf Makroebene
  • Die Reorganisierung der Haltungssteuerung
  • Vegetative Umorientierung
  • Impulstechniken und manipulative Techniken, um einer Struktur durch reflexogene Korrektur seine autonomen Funktionen zurückzugeben

Voraussetzung:  Osteopathen mit abgeschlossener Ausbildung (BAO oder vergleichbar)
Kurszeiten: 
Do-Fr 9.00–18.00 Uhr, Sa 9.00–14.00 Uhr (24 U’Std.)

Zurück

Melden Sie sich hier direkt an

 
DAOM-Mitglied?
 
Wie haben Sie von uns erfahren?
 
>>> Teilnahme- und Geschäftsbedingungen lesen
>>> Datenschutzbestimmungen lesen
 

KONTAKT

Sie haben eine Frage oder möchten Infomaterial anfordern? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0251 - 49 09 31 94 oder Ihre E-Mail.