Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin

Osteopathie (be-)greifen!

Manipulation der Viszera über die Arterien des Beckens und der unteren Extremitäten

- Masterkurs -

 

Voraussetzung: Osteopathen mit abgeschlossener Ausbildung (BAO, EROP oder vergleichbar)

Kurszeiten: Do-Sa 9.00–18.00 Uhr, So 9.00–14.00 Uhr (32 U’Std.)

Hinweis: Dieser Kurs findet statt in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Medizin, DGOM.

Kursinhalt: Ken Lossing beschreibt die Diagnostik und Therapie von arteriellen Dysfunktionen von Becken und Beinen. Es ist erstaunlich, wie oft parietale und viszerale Dysfunktionen nach Behandlung nur des Gefäß-Systems verschwinden oder Dysfunktionen nach osteopathischer Behandlung rezidivieren, wenn die Gefäße nicht mitbeurteilt und bei Bedarf mitbehandelt werden. Der Satz von A.T. Still, "Die Rolle der Arterie ist führend", bekommt in diesem Kurs seine Bedeutsamkeit aufgezeigt.

Zurück

Melden Sie sich hier direkt an

 
DAOM-Mitglied?
 
Wie haben Sie von uns erfahren?
 
>>> Teilnahme- und Geschäftsbedingungen lesen
>>> Datenschutzerklärung lesen
 

KONTAKT

Sie haben eine Frage oder möchten Infomaterial anfordern? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0251 - 49 09 31 94 oder Ihre E-Mail.