Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin

Osteopathie (be-)greifen!

Aktuelles

Sommerferien

Unsere Geschäftsstelle ist bis zum 21.08.2017 nicht besetzt. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage gerne per E-Mail, die wir nach der Sommerpause schnellstmöglich beantworten werden.
Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern dieser Seite eine schöne Urlaubs- und Ferienzeit!

 

Nächster Ausbildungsbeginn: Januar 2018

Der nächste Ausbildungsbeginn ist möglich mit dem Einführungskurs vom 26.-28.01.2018 - Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen. Alle weiteren Informationen zur Osteopathie-Ausbildung für Ärzte und Physiotherapeuten (nach BAO-Standard mit insges. 1350 Std.) finden Sie auf diesen Seiten. Informationen zur Osteopathie-Ausbildung für Ärzte (nach EROP-Standard mit insges. 780 Std.) finden Sie unter www.äsom.de. Das aktuelle Programmheft können Sie in unserer Geschäftsstelle anfordern (bitte Postanschrift angeben!). Als Heilpraktiker mit medizinischer Berufsausbildung können Sie eine Einzelfallentscheidung beantragen, um zu unserer Ausbildung zugelassen zu werden; bitte sprechen Sie uns an (Tel. 0251/49093194 oder E-Mail).

 

Heilpraktiker-Ausbildung für Osteopathen

Osteopathische Diagnostik und Therapie fällt in den Bereich der Heilkunde, die in Deutschland nur von Ärzten und Heilpraktikern ausgeübt werden darf. Für unsere nichtärztlichen Studierenden ist es daher unerlässlich, auch die Heilpraktikerprüfung abzulegen – diese ist jedoch nicht Voraussetzung für den Beginn der Osteopathie-Ausbildung! Wir empfehlen Ihnen, die HP-Ausbildung im Anschluss an die Osteopathie-Ausbildung zu absolvieren, da Ihnen ausgewählte Lehrinhalte dann bereits bekannt sein werden. Die Heilpraktikerschule Westfalen in Hamm hat für DAOM-Absolventen einen Intensivlehrgang konzipiert.

 


KONTAKT

Sie haben eine Frage oder möchten Infomaterial anfordern? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0251 - 49 09 31 94 oder Ihre E-Mail.